OTK II rückt nach 6:1 gegen Rechtmehring oben ran

Erfolgreiches Wochenende für die Fußballer!

Es wird immer enger an der Tabellenspitze der C-Klasse und Obertaufkirchen II ist mittendrin! Nach dem 6:1-Kantersieg beim SC Rechtmehring II liegt die Mannschaft von Trainer Daniel Dein auf dem 4. Platz und hat zwei Zähler Rückstand auf den Lokalrivalen SV Schwindegg II, der den Relegationsplatz 2 belegt.

4:0 nach 25 Minuten

Nachdem die 1. Mannschaft vergangenes Wochenende spielfrei war, lag die Konzentration auf der Reserve und die startete bärenstark. Bereits in der 10. Minute brachte Spielertrainer Dein die Gäste mit einem satten Schuss in Führung. Nach einem Freistoß legte Maurermeister Max Urban (20.) wenig später das 2:0 nach und quasi im Anschluss (22.) zappelte die Kugel schon wieder im Tor der Heimmannschaft. An den Hergang des Treffers kann sich jedoch keiner mehr erinnern – auch das ist die C-Klasse !

Max Stadler avanciert zum Goalgetter

Damit nicht genug vernaschte der eigentliche Chancentod Ludwig Wetzel in der 25. Minute zwei Gegenspieler und schloss ungewohnt sicher zum 4:0 ab. Direkt nach dem Seitenwechsel grätsche Dominik Dukic (47.) eine Eisenberger-Flanke zum 5:0 über die Linie. Leider konnten die OTKler auch dieses Mal nicht die Null halten und legten dem Gegner so in der 60. Minute den Ehrentreffer auf. In der 78. Minute sorgte Mittelfeld-Kampschwein Max Stadler mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern (schon der zweite innerhalb weniger Wochen) für den hochverdienten 6:1-Endstand.

Zwei Heimspiele kommenden Sonntag

Kommenden Sonntag (11. November, 13 Uhr) empfängt die 2. mit dem FC Welling einen direkten Tabellennachbarn. Die 1. ist bereits am Samstag zuhause ab 17 Uhr gegen Marktl gefordert.